Skip to main content
 

Robert Harris: Die Freiheit

1 min read

starb mit Cicero. Und noch nie hatte ich solch einen anschaulichen und spannenden Geschichtsunterricht! Vier Wochen war ich von Robert Harris´ Cicero-Triologie gefesselt.

Staatssklave

Hinter ihm (Pompeius) ein Staatssklave, der ihm ins Ohr flüsterte, dass er nur ein Mensch und alles vergänglich sei.

Wahlergebnisse

Vorher musste er (Caesar) noch die Ergebnisse der Wahlen für die kommenden drei Jahre festlegen. Eine Liste wurde veröffentlicht.

Es hilft, die heutige Welt besser zu verstehen, wenn man erfährt, dass es schon vor 2000 Jahren so war wie heute. Die Macht verabscheut wohl nur der, der sie nicht hat?

Die Beschäftigung mit der Römischen Republik zu Zeiten des Cicero sollte in jeder demokratischen Gesellschaft auf der Tagesordnung stehen - und erst recht auf derem Lehrplan. So dass auch dem letzten klar wird, welche Witzfiguren die Diktatoren von heute sind.