Skip to main content
 

Zaz – Effet miroir [2018]: Songtexte und Übersetzungen

Zum Lernen wohl etwas schwierige Texte, aber einfach scheeen.

 

Fluktuation - keiner wars

1 min read

Die meisten Gehälter und Boni von Managern basieren auf zwei Dingen: auf den Umsätzen und der Anzahl der Mitarbeiter. Sie basieren nicht auf Renditen und Fluktuationsraten.

John Strelecky: Das Leben gestalten mit den Big Five for Live, München 2018, S. 201

 

Wir machen etwas

1 min read

 

Lifetime Employment - A Corporate Nightmare

Der englische Titel trifft es besser als der deutsche Titel des Romans Das Aufsteiger-Prinzip.

Jeder, der schon einmal befördert wurde, kennt das Geheimnis. Beförderung ist weder eine Ehre noch eine Belohnung und hat sehr wenig zu tun mit den Fähigkeiten eines Angestellten oder den Bedürfnissen der Firma. Beförderung ist eine Neuverteilung der verfügbaren Kräfte, um etwas auf den Weg zu bringen, das ein Manager - aus welchen Gründen auch immer - nicht selbst tun möchte.

 Floyd Kemske: Das Aufsteiger-Prinzip, München 1996, S. 172

 

Jetzt schreibe ich es auf fürs nächste Mal: Installation von Asciidoctor unter Windows: https://petersell.de/asciidoc.html

 

Auf den Arber

1 min read

Unsere Entspannung in den Herbstferien: wir marschieren auf den Großen Arber. Zweimal sind wir bereits gescheitert. Jetzt haben wir es geschafft.

Kein Hindernis konnte uns aufhalten.

Mehr Bilder in der Galerie: https://www.petersell.com/photos/index.php?/category/46

 
 

Durchblick

Durchblick

Wir waren mit Freunden in Dessau: 100 Jahre Bauhaus. Natürlich stand auch das neue Bauhaus-Museum auf dem Programm. Ein entspannter Tag, da wir mit dem Berlin-Brandenburg-Ticket unterwegs waren.

Leider wird dies mein letztes Instagram-Bild. Die automatische Veröffentlichung von Instagram-Fotos auf meiner Webseite petersell.com funktioniert nicht mehr. Webmentions ua. werden von Instagram geblockt. Ich kann nicht mal mehr meine Fotos von Instagram downloaden. Der Nutzer hat keine Rechte an seinen Fotos. Danke, das war´s.

 

End Of My Instagram Career

End Of My Instagram Career

Apologies, Instagram is temporarily blocking us. Please try again later.

 

Der Quirl in der richtigen Geschwindigkeit

2 min read

jobikado 

Oft habe ich mich gefragt, warum Xing die "Arbeitgeber-Bewertungsplattform" Kununu kaufte. Widersprechen sich die Konzepte nicht eigentlich? Während Xing die Interessen der Firmen bei der Mitarbeitersuche unterstützt und fördert, bewahrt Kununu die wechselwilligen Mitarbeiter vor einem Fehler: Bewirb Dich nicht bei einer Firma mit schlechten Bewertungen.

Aber die Verbindung beider ist genial und hilft beiden. Es ist wie ein Quirl, der die Belegschaften langsam, wie gesagt: langsam und stetig aufwirbelt. Die erfahrenen Fachkräfte ziehen weiter, wenn sie in ihrer Firma nicht erhört werden. Neue, zumeist jüngere Mitarbeiter rücken nach. Jedoch verbleibt noch genügend Zeit, das Wissen und die Erfahrung weiter zu reichen.

Der Gau und der Untergang jeder Firma ist es, wenn zu viele Fachkräfte zu gleich kündigen. Viele Firmen sind sehr nah dran. Besonders kleinere und mittlere Firmen. Vollzieht sich der Wechsel des mobilen Teils der Belegschaft zu schnell, kann dies nicht mehr mit dem immobilen Teil abgefangen werden.

Es gibt eine einfache Formel, wie die Geschwindigkeit des "Quirls" konstant langsam gehalten werden kann. Ich werde diese Formel unter jobikado.de ausarbeiten. Denn es ist wie beim Mikado: entzieht man dem Wirrwar zugleich zu viele Stäbchen, fällt alles in sich zusammen.