Skip to main content
 

Indiewebify my static Hugo website

1 min read

Mit Hilfe eines kleinen Services von Pelle Wessmann namens https://webmention.herokuapp.com/ ist es mir auf meiner statischen Hugo-Seite möglich, Kommentare, Likes, Reposts u.ä. via Webmentions einzusammeln.

Erster Schritt - Anmelden und Code einfügen

Log in to webmention service

Anschließend Domain eingeben und die beiden Code-Schnipsel einfügen. Den ersten in die header.html, den zweiten in die single.html.

Zweiter Schritt - CSS-Klassen hinzufügen

Das Stylesheet der Service-Seite aufrufen: https://webmention.herokuapp.com/style.css. Darin alles, was webmention enthält, in die eigene CSS-Datei kopieren. In meinem Fall in die CSS meines Hugo-Themes Mainroad.

Dritter Schritt - Neuer Build

Einen neuen Build laufen lassen ohne server-Befehl, dass der public-Ordner neu befüllt wird. Anschließend den public-Ordner auf den Webspace kopieren. Darauf achten, dass auch die neue CSS mit auf dem Webspace liegt.

Vierter Schritt - Kommentieren und Liken

Die beiden Posts vor diesem Artikel sind ein Like und ein Kommentar. d.h. ich habe einfach die URL zitiert. Das Ergebnis dieser beiden Posts auf www.publication.work ist folgendes:

Webmentions auf Hugo-Seite

 

Via IndieWeb kommentieren

1 min read

Thanks to Barry Frost, I have understood in the end how commenting works with IndieWeb: https://barryfrost.com/2015/01/how-to-comment. My CMS Known does that automatically behind the scenes. But now I know what is actually happening.

 

Hugo 1x1 - Bilder einfügen

1 min read

Es hat mich fast eine halbe Stunde gekostet, ein simples Bild in eine Markdown-Seite einzufügen, damit sie auch im HTML-Output zur Anzeige kommt. Bei mir hat folgendes funtioniert.

  1. Einen Ordner images innerhalb des Ordners static angelegt.
  2. Die Bilddatei in diesen neuen Ordner kopiert.
  3. Im Markdown-Quelltext folgenden Bild-Syntax hinterlegt:  ![Alt-Beispieltext](/images/image.gif)

 

Jetzt weiß ich Bescheid: der Hugo-Server braucht nicht mit auf meinen Webspace kopiert werden. Cool. https://discuss.gohugo.io/t/hugo-website-deployment/388

 

Nobody wants to use software - Why you should rethink software development: Was will ich erreichen?
- https://medium.freecodecamp.com/nobody-wants-to-use-software-a75643bee654

 

Why you need to read, and how to do it efficiently — The Startup — Medium

“The quality of a workflow’s outputs is fundamentally limited by the quality of its inputs.” Read great stuff, and you’ll output far better ideas.