Skip to main content
 

Geschichte lebt

Wir waren zu Himmelfahrt unterwegs in Zerpenschleuse. Nicht nur Geschichte ist dort erlebbar, sondern auch die Entwicklung der Sprache. Und eine prima Eisdiele gibt es dort.

Siehe weitere Bilder: https://www.petersell.com/photos/index.php?/category/album-2018-05-liebenwalde

 

Alles wird grün in Berlin

und im Friedrichshain. Ein Spaziergang durch die alte Heimat unternommen.

 

Wal der Lüfte

Quality Time mit dem HERRN im Technikmuseum.

 

The German Dream

became real in Berlin-Lichtenberg. Fetter Opel und Reihenhäuschen. Neid.

 

Parkplatz

Wir waren in Familie als Touristen verkleidet an der East Side Gallery. Und im Rudolfkietz befanden sich viele unserer Arbeitsstätten. Alle pleite.

 

Plansche

in Berlin-Weißensee, Charlottenstr. - Entdeckungen, wenn man den üblichen Spaziergang mal nicht um den Weißen See macht.

 

Pfarrkirche auf Eis

Zwei Ereignisse machen diese Motiv ein wenig einzigartig: die Pfarrkirche ist dank einer Baulücke zu sehen. Na, und der Aufnahmestandort auf dem Eis ist auch nicht alle Tage...

 

UFO-Alarm

Mein Chef hat zum Firmenjubiläum in die Bolle-Festsäle geladen. Ein Milchflaschen-UFO bei der Landung.

 

Bäume dahinter und davor

Neues Baufeld für ein Genossenschaftsprojekt - generationsübergreifend.

 

Your smartphone is making you stupid, antisocial and unhealthy. So why can’t you put it down? - The Globe and Mail

The makers of smartphone apps rightly believe that part of the reason we're so curious about those notifications is that people are desperately insecure and crave positive feedback with a kneejerk desperation. Matt Mayberry, who works at a California startup called Dopamine Labs, says it's common knowledge in the industry that Instagram exploits this craving by strategically withholding "likes" from certain users. If the photo-sharing app decides you need to use the service more often, it'll show only a fraction of the likes you've received on a given post at first, hoping you'll be disappointed with your haul and check back again in a minute or two. "They're tying in to your greatest insecurities," Mr. Mayberry said.